Hautdesinfektion Onlineshop

Zeigt alle 11 Ergebnisse

B.Braun Braunoderm Hautdesinfektion

ab  5,93SSB

B.Braun Braunoderm Hautdesinfektion ist eine Kombination aus Alkohol und PVP-Iod mit schnell desinfizierender sowie langanhaltender Wirkung.

  • Breites Wirkungsspektrum
  • Langanhaltende Desinfektionsmittelwirkung
  • Als Sprechstundenbedarf abrechenbar
  • Gefärbt & optimal bei kleinen Eingriffen
  • In verschiedenen Größen erhältlich

B.Braun Softasept N gefärbt Hautdesinfektion

ab  6,92SSB

Die schnell wirksame B.Braun Softasept N ist eine gefärbte, alkoholische Hautdesinfektion, die sich ideal für die Anwendung vor operativen Eingriffen eignet.

  • Breites Wirkspektrum
  • Wirkt bis zu 24 Stunden
  • Färbung markiert die desinfizierte Haut
  • Hochwertige Formulierung
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

B.Braun Softasept N Hautdesinfektion

ab  6,99SSB

B.Braun Softasept N Hautdesinfektion mit breitem Wirkungsspektrum ist für die Anwendung auf der Haut vor Operationen & Eingriffen indiziert.

  • Gebrauchsfertig
  • Alkoholische Wirkstoffbasis
  • Farblos
  • Für die umfassende Desinfektion
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Dr. Schumacher Descoderm Haut- und Händedesinfektion

ab  3,49SSB

Das alkoholische Dr. Schumacher Descoderm Haut- und Händedesinfektionsmittel bietet schnelle, hautschonende und vollumfängliche Wirksamkeit.

  • Farbstofffrei
  • Parfümfrei
  • Ohne kumulierende Langzeitwirkstoffe
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich
  • Für die umfassende Hautdesinfektion

Ecolab Skinsept G Hautdesinfektion

 12,29SSB

Das Ecolab Skinsept G bietet, dank des breiten Wirkspektrums sowie hochwertiger Arzneimittelfarbstoffen, die optimale Desinfektion und Markierung des OP-Feldes.

  • Gefärbtes Hautantiseptikum
  • Kurze Einwirkzeit
  • Hervorragende Hautverträglichkeit
  • VAH-gelistet
  • 1 Liter Flasche

Hartmann Bode Cutasept F Haut-Antiseptikum

ab  1,44SSB

Die Hartmann Bode Cutasept F Hautdesinfektion hat ein breites Wirkspektrum & ist für die Anwendung auf der Haut vor Eingriffen & Operationen indiziert.

  • Gebrauchsfertiges Hautantiseptikum
  • Alkoholische Wirkstoffbasis
  • Farblos und hautverträglich
  • Breites Wirkspektrum
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Medichem Hautdesinfektion

ab  4,91SSB

Die Medichem Hautdesinfektion hat eine besonders schnelle Einwirkzeit und gewährleistet eine hervorragende Langzeitwirkung - hier online günstig bestellen.

  • Gebrauchsfertig
  • Inhaltsstoff: Propanol
  • Schnelle Trocknung
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Rheosept Hautdesinfektion (250 ml Sprayflasche)

 5,37

Die Rheosept Hautdesinfektion für die Anwendung vor Injektionen und Punktionen hat eine schnelle Einwirkzeit und ein breites Wirkspektrum.

  • Frei von Hautallergenen und Reizstoffen
  • Ohne Farb- und Geruchszusätze
  • Alkoholische Lösung
  • Spray ermöglicht gleichmäßige Benetzung
  • Inhalt: 250 ml

Schülke kodan Tinktur forte Haut-Antiseptikum

ab  6,09SSB

Das gebrauchsfertige Schülke kodan Tinktur forte Hautantiseptikum, gefärbt oder farblos, ermöglicht eine zuverlässige Desinfektion des Operationsfeldes.

  • Schneller Wirkeintritt
  • Gefärbtes Mittel markiert das OP-Feld
  • Ideale Hautverträglichkeit
  • Langanhaltende, umfassende Wirksamkeit
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Schülke octeniderm farblos Hautdesinfektion

ab  9,58SSB

Die Schülke octeniderm farblos Hautdesinfektionsmittel dient zur Infektionsprävention vor Eingriffen und bietet eine langanhaltende, zuverlässige Wirkung.

  • Ideale Hautverträglichkeit
  • Keimzahlreduzierung von bis zu 99,9%
  • Farbstoff- und Parfümfrei
  • Auch für die Händedesinfektion geeignet
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Schülke octenisept Wund-Desinfektion Spray (50 ml)

 5,35SSB

Das Schülke octenisept Wund- und Schleimhaut-Antiseptikum ermöglicht die schmerzfreie, reinigende sowie desinfizierende Wundversorgung.

  • Aktiver Schutz vor Infektionen
  • Hervorragende Hautverträglichkeit
  • Iod- und Phenolfrei
  • Für alle Altersklassen geeignet
  • 50 ml-Kittel-Sprühflasche

Hautdesinfektion für Arztpraxis, Klinik und OP

Durch den Gebrauch eines geeigneten Hautdesinfektionsmittels werden Infektionsübertragungen oder Keimverschleppungen auf der Haut, Schleimhaut oder auf Wunden vermieden. Hautdesinfektionsmittel werden überall dort eingesetzt, wo ein direkter Kontakt mit Haut oder Schleimhaut erfolgt oder in den Körper eingedrungen wird. Dies geschieht beispielsweise bei Injektionen, Punktionen, chirurgischen Eingriffen und bei der Wundversorgung. Die meisten Hautdesinfektionsmittel sind farblos und hinterlassen keine sichtbaren Rückstände. Für spezielle Anwendungen, z.B. im Operationssaal, werden auch eingefärbte Desinfektionsmittel eingesetzt, um den Bereich der Desinfektion erkenntlich darzustellen. Um eine optimale Desinfektionswirkung zu erreichen, sollten die Mindesteinwirkzeit und die Gebrauchsanweisungen des Herstellers stets beachtet werden.

Eigenschaften und Wirksamkeit der Hautdesinfektion

Welches Desinfektionsmittel für die verschiedensten Einsatzgebiete das richtige ist, hängt von der Anwendung und der Lokalisation ab. Bei Injektionen, Blutentnahmen oder operativen Eingriffen werden andere Eigenschaften vorausgesetzt, als bei der Behandlung von Wunden oder Schleimhäuten. Dabei ist nicht nur die Wirksamkeit des Desinfektionsmittels entscheidend, sondern auch die Eigenschaften und Verträglichkeiten mit der Hautoberfläche. Keimarme oder sterile Tätigkeiten setzen ein breites Wirkspektrum und eine schnelle Wirksamkeit vorraus. Auf Wunden oder Schleimhäuten hingegen werden besonders milde Desinfektionsmittel gewählt – hier kann das falsche Desinfektionsmittel ein unangenehmes Brennen auslösen und die Wundheilung deutlich beeinträchtigen. Somit sollte das Desinfektionsmittel immer passend zur Anwendung und dessen Voraussetzungen gewählt werden.

Hautantiseptikum – alles für die Desinfektion der Haut

Besonders in Arztpraxen, Pflegeheimen oder Krankenhäusern spielt die Hautdesinfektion eine wichtige Rolle. Desinfektionsmittel können Krankheitserreger inaktivieren oder abtöten und somit zur Infektionsprophylaxe beitragen. Um das Risiko einer Infektion zu minimieren, muss eine geeignete und wirksame Desinfektion erfolgen. Die Folgen einer Infektion sind vor allem bei älteren Patienten, Schwangeren, Kindern oder immungeschwächten Personen besonders weitreichend.

Ein gutes Antiseptikum ist gegen Viren, Bakterien sowie Pilze wirksam und reizt zudem die Haut auch bei regelmäßigem Gebrauch nicht. Denn für eine effiziente Hautdesinfektion spielt auch der Zustand der Haut eine entscheidende Rolle. Intakte Haut schützt mit Hilfe der gesunden Hautflora als Schutzbarriere vor pathogenen Mikroorganismen. Geschädigte oder verletzte Haut stellt hingegen einen direkten Zugang für Viren, Bakterien und Pilze dar. Um Irritationen der Haut entgegenzuwirken sind einige Antiseptika rückfettend und pflegend formuliert. Dennoch benötigt vor allem empfindliche Haut die regelmäßige Pflege vor und nach jedem Arbeitstag, wie beispielsweise durch Feuchtigkeitscremes oder spezielle Wundheilung unterstützende Verbände.

Schleimhautdesinfektionsmittel

Die Schleimhaut oder auch Mukosa genannt ist eine Schutzschicht, die die Innenseite von Hohlorganen wie Nase, Mund und die Geschlechtsorgane auskleidet. Im Gegensatz zu der Hautoberfläche bildet sie mit Hilfe ihres feuchthaltenden Sekrets einen wichtigen Bereich der mikrobiellen Immunabwehr. Um diese Aspekte aufrecht zu erhalten, wird für die Desinfektion der Schleimhäute nur spezielles und besonders sensibles

Wunddesinfektionsmittel – wann sollte eine Wunde desinfiziert werden?

Die Wunddesinfektion wird verwendet um Mikroorganismen wie Bakterien, Viren oder Pilze im Wundareal zu inaktivieren oder abzutöten. Vor allem chronische oder traumatische Wunden sind meist von Bakterien und anderen pathogenen Mikroorganismen besiedelt und besitzen somit ein besonders hohes Infektionsrisiko. Akute Verletzungen oder bereits infizierte Wunden sollten daher regelmäßig mit Antiseptika speziell für Wunden behandelt werden. Hierfür werden auch spezielle desinfizierende Salben und Tinkturen eingesetzt. Um Schmerzen bei der Applikation zu vermeiden, sollten alkoholfreie Wunddesinfektionsmittel verwendet werden.

Indikationen für Wundantiseptika:

  • Chronische, akute, traumatische und chirurgische Wunden
  • Vor Behandlungen und Eingriffen im Oralbereich, Ano- sowie Urogenitalbereich
  • Katheter- und Sonden-Eintrittsstellen
  • Antimikrobielle Ganzkörperwaschung bei MRSA Patienten
  • Therapie bei Pilzerkrankungen der Haut

Bei offenen Wunden eignen sich gewöhnliche Hautdesinfektionsmittel jedoch nur für die umliegende Haut, da sie ein Brennen auslösen und die Wundheilung verzögern können. Aus diesem Grund sollte ein Antiseptikum speziell für Wunden verwendet werden, wie z.B. das Hansaplast Wundspray, Octenisept Wund- oder Schleimhaut-Antiseptikum von Schülke.


Rezept im Briefumschlag

Hautdesinfektionsmittel als Sprechstundenbedarf abrechenbar

In der Regel gelten Hautdesinfektionsmittel als Sprechstundenbedarf und können über Sprechstundenbedarfs-Rezepte abgerechnet werden. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten Ihre Sprechstundenbedarfs-Rezepte ganz bequem über KS Medizintechnik abzuwickeln. In unserem Onlineshop können Sie bei der Bestellung von Hautdesinfektionsmitteln und weiteren SSB-Produkten auswählen, ob Sie eine Abrechnung über Rezept wünschen oder ob Sie auf eigene Rechnung bestellen möchten. Weitere Informationen zur Rezeptabrechnung finden Sie hier.


Hautdesinfektionsmittel günstig online kaufen oder über Rezept bestellen

Sie haben Fragen zu Hautdesinfektionsmitteln oder anderen Produkten? Sie benötigen ein Angebot für größere Mengen? Sie benötigen eine Kaufberatung? Sie haben Fragen zur Rezeptabwicklung? Unser Kundenservice steht Ihnen für alle Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, den Live-Chat oder via Telefon (0800 1010871), wir helfen Ihnen gerne weiter.