Markenshops Praxishygiene

Produktwelt Händedesinfektion

1–12 von 31 Ergebnissen werden angezeigt

B.Braun Promanum pure Händedesinfektion

ab  1,89

Das B.Braun Promanum pure Händedesinfektionsmittel verfügt über ein breites Wirkspektrum und ist besonders hautverträglich.

  • Umfassender Schutz
  • Frei von Zusatzwirkstoffen
  • Zusammensetzung aus Ethanol und Propanol
  • Für Spendersysteme geeignet
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

B.Braun Softa-Man acute Händedesinfektion

ab  1,77

Das umfassend viruzid wirkende B.Braun Softa-Man acute Händedesinfektionsmittel eignet sich optimal für die Anwendung in allen Risikobereichen.

  • Breites Wirkspektrum
  • Kurze Einwirkzeit
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Zusammensetzung aus Ethanol und Propanol
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

B.Braun Softa-Man Händedesinfektion

ab  1,73

Das hochwertige B.Braun Softa-Man Händedesinfektionsmittel besticht durch seine hautschonende und zugleich zuverlässig schützende Wirkung.

  • Umfassendes Wirkspektrum
  • Für Anwender mit empfindlicher Haut
  • Zusammensetzung aus Ethanol und Propanol
  • Kurze Einwirkzeit
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

B.Braun Softa-Man pure Händedesinfektion

ab  1,79

B.Braun Softa-Man pure Händedesinfektion mit guter Hautverträglichkeit & breitem Wirkspektrum ist das ideale Produkt für medizinische Einrichtungen.

  • Breites Wirkspektrum
  • Optimierte Formulierung
  • Alkolische Desinfektion
  • Kurze Einwirkzeit
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

B.Braun Softa-Man Visco Rub Händedesinfektion

ab  1,74

Das gelartige B.Braun Softa-Man Visco Rub Händedesinfektionsmittel schützt den Anwender umfassend und hat zugleich eine pflegende Wirkung auf die Haut.

  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Frei von Zusatzwirkstoffen
  • Kurze Einwirkzeit
  • Angenehme, einfache Dosierung
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Dr. Schumacher Aseptoman Gel Händedesinfektion

ab  2,68

Das Dr. Schumacher Aseptoman Gel Händedesinfektionsmittel bietet einen umfassenden Schutz und beeindruckt durch eine schnelle und hautschonende Wirkung.

  • Angenehme Konsistenz
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • Frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen
  • Ohne quaternäre Ammoniumverbindungen
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Dr. Schumacher Aseptoman med Händedesinfektion

ab  2,38

Das hochwertige Dr. Schumacher Aseptoman med Händedesinfektionsmittel schützt umfassend und beeindruckt durch seine hautschonende und schnelle Wirkung.

  • Breites Wirkspektrum
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • Optimal für tägliche Anwendung
  • IHO-Viruzidieliste
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Dr. Schumacher Aseptoman parfümfrei Händedesinfektion

ab  2,89

Dr. Schumacher Aseptoman parfümfrei ist eine alkoholische Händedesinfektion, die durch ihre umfassende, hautschonende und schnelle Wirksamkeit besticht.

  • Breites Wirkspektrum
  • Listungen: VAH, IHO, ÖGHMP
  • Enthält hervorragende Wirkstoffe
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich
  • Schneller Wirkeintritt

Dr. Schumacher Descoderm Haut- und Händedesinfektion

ab  3,19SSB

Das alkoholische Dr. Schumacher Descoderm Haut- und Händedesinfektionsmittel bietet schnelle, hautschonende und vollumfängliche Wirksamkeit.

  • Farbstofffrei
  • Parfümfrei
  • Ohne kumulierende Langzeitwirkstoffe
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich
  • Für die umfassende Hautdesinfektion

Dr. Weigert neodisher weigoman Händedesinfektion

ab  3,22

Das hochwirksame Dr. Weigert neodisher weigoman für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion besticht durch eine hervorragende Hautverträglichkeit.

  • Umfängliche Wirkung
  • Schnell wirksam
  • Für Anwender mit sensibler Haut
  • Alkoholisches Mittel
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich

Dr. Weigert neodisher weigoman parfümfrei Händedesinfektion

ab  3,22

Das Dr. Weigert neodisher weigoman parfümfrei Händedesinfektionsmittel ist hochwirksam und besticht durch eine hohe Anwenderakzeptanz.

  • Schnell wirksam
  • Alkoholhaltig
  • Flüssiges Mittel
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich
  • Gute Hautverträglichkeit

Ecolab Skinman clear Händedesinfektion

ab  2,78

Die Ecolab Skinman clear Händedesinfektion bietet dem Anwender eine zuverlässige sowie breite Wirkung und besticht durch eine hohe Hautverträglichkeit.

  • Ohne Zusatzstoffe
  • Für Anwender mit Allergien sehr gut geeignet
  • Für alle Bereiche des Gesundheitswesens
  • In verschiedenen Gebindegrößen erhältlich
  • Großes Wirkspektrum, sichere Desinfektion

Händedesinfektionsmittel für Arztpraxis, Krankenhaus, OP & Labor

Bei nahezu allen medizinischen Tätigkeiten besteht die Gefahr, dass die Hände mit Bakterien, Viren, Pilzen und andere Biostoffen kontaminiert werden und unbemerkt auf weitere Personen oder Gegenstände übertragen werden. Eine gezielte Händedesinfektion reduziert das Infektionsrisiko und schützt Patienten und Personen die in medizinischen bzw. pflegerischen Einrichtungen tätig sind.

5 Indikationen Händedesinfektion

Händedesinfektionsmittel – Eigenschaften & Wirkungsbereiche

Desinfektionsmittel verfügen über unterschiedliche Wirksamkeiten und Eigenschaften. Um Ihnen einen kurzen Einblick zu verschaffen, finden Sie hier die unterschiedlichen Wirkweisen. Oftmals werden auch Kombinationen der verschiedenen Wirkweisen angeboten, um ein möglichst großen Teil der möglichen Erreger abtöten oder inaktivieren zu können.

Händedesinfektionsmittel gegen SARS-CoV-2 (Coronavirus / COVID-19)

Gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom 22. März 2021 können alle Händedesinfektionsmittel, die den Wirkungsspektren „viruzid“, „begrenzt viruzid“ oder „begrenzt viruzid plus“ entsprechen, wirksam gegen das SARS-CoV-2 Virus eingesetzt werden.


Die 5 Indikationen der Händedesinfektion gemäß WHO Empfehlung

Wann müssen die Hände desinfiziert werden?
Zum Schutz von Patienten und zum Eigenschutz der Mitarbeiter sollte die hygienische Händedesinfektion regelmäßig und zwingend in bestimmten Situationen erfolgen:

  • VOR Patientenkontakt
  • VOR aseptischen Tätigkeiten
  • NACH Kontakt mit potentiell infektiösem Material
  • NACH Patientenkontakt
  • NACH Kontakt mit der Patientenumgebung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Händedesinfektion in der Praxis – Tipps und Ablauf

Mit grundlegenden Hygienemaßnahmen (Basis-Hygiene) und der hygienischen bzw. chirurgischen Händedesinfektion kann die Gefahr eine Kreuzkontamination und Infektion deutlich minimiert werden.Wie desinfiziere ich meine Hände richtig? Grundlegende Regeln bei der Händedesinfektion:

  • Hände müssen trocken sein bevor das Desinfektionsmittel aufgetragen wird
  • Auf die ordnungsgemäße Konzentration achten – gebrauchsfertige alkoholische
    Lösungen niemals verdünnen
  • Alle Flächen der Hände komplett mit Händedesinfektionsmittel benetzen.
  • Händedesinfektion in der Praxis – Tipps und Ablauf

Bezüglich der Wirksamkeit gegenüber krankmachenden Keimen ist die hygienische Händedesinfektion dem Händewaschen deutlich überlegen. Deshalb sollten die Hände möglichst desinfiziert werden und nur bei sichtbarer Verschmutzung gewaschen werden. Durch die rückfettenden Eigenschaften wird die Hautschutzbarriere bei der Desinfektion nur geringer angegriffen. Durch häufiges Waschen können Hautirritationen bis hin zum Ekzem auftreten.

Wie viel ml Desinfektionsmittel benötigt man für die hygienische Händedesinfektion?
Auch in diesem Fall ist es sinnvoll, die Herstellerangaben zu beachten. Als Richtwert kann man vermerken, dass die gesamte Hautoberfläche für die Dauer der Desinfektion (meist 30-60 Sekunden) feucht gehalten werden muss. Zudem sollten alle Partien gleichmäßig benetzt werden.


Hygienische Händedesinfektion gemäß EN 1500

Die Dauer der hygienischen Händedesinfektion sollte gemäß der Gebrauchsinformation des Herstellers erfolgen, in der Regel sind das mindestens 30 Sekunden. Nur durch die Einhaltung dieser Zeit, können Krankheitserreger und Mikroorganismen sicher inaktiviert oder abgetötet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anleitung 6 Schritte der hygienischen Händedesinfektion

Schritt für Schritt Erklärung Standard-Einreibemethode

Jeder einzelne der 6 Schritte wird in etwa 5 Sekunden ausgeführt bzw. können die einzelnen Schritte wiederholt werden, um die entsprechende Einwirkzeit zu erreichen, grundsätzlich sind die Hände bis zu den Handgelenken einzureiben. Bei der hygienischen Händedesinfektion ist die Einwirkzeit kürzer als bei der chirurgische Händedesinfektion und es wird in der Regel weniger Desinfektionsmittel eingesetzt.

Hygienische Haendedesinfektion Schritt 1

1. Handfläche auf Handfläche
Geben Sie die entsprechende Menge Desinfektionsmittel in die Handfläche und reiben sie die Handflächen aneinander. Achten Sie auch darauf, Ihre Handgelenke mit dem Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

2. Handfläche auf Handrücken
Reiben Sie mit der rechten Handfläche über den linken Handrücken und wiederholen das auch umgekehrt, damit das Händedesinfektionsmittel alle Stellen erreicht.

3. Handfläche auf Handfläche mit gespreizten Fingern
Handflächen aufeinander legen und mit ineinander verschränkten geöffneten Fingern intensiv gegeneinander reiben und die Hände dabei immer mal wieder leicht schließen.

4. Finger gegeneinander verschränken
Hände gegeneinander legen mit den Fingern zur Außenseite, die Fingerinnenseiten berühren sich jeweils bis zum Ansatz der Handfläche, anschließend die Finger ineinander verschränken und hin und her bewegen.

Hygienische Haendedesinfektion Schritt 5
5. Daumen umfassen Daumen in eine Handfläche legen, Handfläche schließen und Hände gegeneinander drehen, anschließend mit dem anderen Daumen wiederholen.
6. Fingerspitzen kreisen lassen Im letzten Schritt und damit dem Abschluss der 6 Schritte der Händedesinfektion geben Sie alle 5 Fingerkuppen einer Hand in die Mitte der Handfläche der leicht geschlossenen anderen Hand. Kreisen Sie dann die geschlossenen Fingerspitzen auf der Hand und wiederholen den Vorgang mit den Fingern der anderen Hand.

Chirurgische Händedesinfektion gemäß EN 12791

Bei optisch sauberen Händen ist eine Händewaschung vor der chirurgischen Händedesinfektion laut RKI nicht erforderlich. Ausnahme: Um eine potentielle Kontamination mit Bakteriensporen auszuschließen (keine sporizide Wirkung alkoholischer Händedesinfektionsmittel), ist eine Händewaschung vor Dienstbeginn bzw. spätestens vor Anlegen der OP-Kleidung vorzunehmen.

Bei der chirurgischen Desinfektion nimmt das Einreiben der Hände und Arme bis zu den Ellenbogen je nach verwendetem Desinfektionsmittel zwischen 1,5 – 3 Minuten in Anspruch – beachten Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung zur chirurgischen Händedesinfektion

Schritt für Schritt Erklärung Händedesinfektion in der Chirurgie. Hände während und nach dem Einreiben über Ellenbogenniveau halten.

1. Desinfektionsmittel auftragen
Betätigen Sie den Hebel des Desinfektionsmittelspenders mehrfach mit Ihrem Ellenbogen und geben Sie ein alkoholisches Desinfektionsmittel in Ihre trockenen Hände.

2. Desinfektion der Hände und Unterarme bis zu den Ellenbogen
Reiben Sie Ihre Hände und Unterarme bis zu den Ellenbogen gemäß der Gebrauchsinformation des Herstellers mit dem Händedesinfektionsmittel ein. Hände und Unterarme müssen während der gesamten
Einwirkzeit mit dem Desinfektionsmittel benetzt sein.

3. Hygienische Händedesinfektion
Desinfizieren Sie Ihre Hände jetzt erneut und folgen Sie dabei den 6 Schritten der hygienischen Händedesinfektion gemäß Standard-Einreibemethode EN 1500. Für eine korrekte Desinfektion benetzen Sie Ihre Hände während der gesamten Durchführung mit Desinfektionsmittel.

4. Abschluss der Desinfektion
Das Desinfektionsmittel muss solange eingerieben werden bis die Hände trocken sind bzw. es muss solange gewartet werden bis die Hände lufttrocken sind. Die Hände nach der Desinfektion niemals mit einem Handtuch abtrocknen und OP-Handschuhe niemals bei feuchten Händen anziehen.


Achten Sie neben der Händedesinfektion auch auf die richtige Handpflege!

Neben Händedesinfektionsmitteln liefern wir Ihnen auch eine ausgesuchte Palette von Hautpflegeprodukten, die beim häufigen Umgang mit Desinfektionsmitteln besonders wichtig sind, da Reinigungsmittel die Hautflora angreifen und bei fehlender Pflege entsprechende Hautveränderungen und ggf. gesundheitliche Probleme auftreten können.


Produkte zur Händedesinfektion & Zubehör günstig kaufen

Handdesinfektionsmittel sind eines der wichtigsten Produkte aus dem Bereich der Grundhygiene, um Krankheitserreger auf der Haut der Hände weitestgehend zu beseitigen. Im KS Online-Shop bieten wir medizinischen Einrichtungen eine große Auswahl an Desinfektionsmitteln für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion.

Im KS Medizintechnik Hygiene-Shop finden Arztpraxen, Krankenhäuser, Kliniken, medizinische Labore und Pflegeheime die passenden Produkte zur Händedesinfektion von bekannten Herstellern wie B.Braun, Ecolab, Hartmann Bode, medichem, Schülke, Saraya etc. Markenprodukte zur Händehygiene wie Bode Sterillium, Softa-Man, Desmanol und Desderman – zum besonders günstigen Preis. Bestellen Sie hier schnell und einfach in vielen verschiedenen Größen, von der praktischen Kittel-Flasche über 500 und 1.000 ml Flaschen bis hin zum 5 Liter Vorratskanister. Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an Zubehör aus dem Bereich Händedesinfektion wie Händedesinfektionsspender und Hygienestationen (Armhebelbedienung oder Touchless) zur Bestückung mit Eurospender-Flaschen und komplette Spenderschranksysteme.