Wärme- & Lichttherapie

Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Wärme- & Lichttherapie Onlineshop

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Nach Preis filtern

boso bosotherm 5000 / 5100 Infrarotlampe

ab  27,98

Die hochwertige boso bosotherm 5000 / 5100 Infratrotlampe wird zur wohltuenden & effizienten Wärme-Bestrahlung des menschlichen Körpers eingesetzt.

  • Neigung der Lampe 5-fach verstellbar
  • Standfuß sorgt für festen Halt
  • Optimal bei Schmerzlinderung & Entspannung
  • Schaltet sich automatisch ab
  • Die Ausführung 5100 mit zusätzlichem Timer

Reco Recomed 12-200P Mikrowellen-Therapiegerät

 3.419,00

Das hochwertige Reco Recomed 12-200P Mikrowellen-Therapiegerät mit einfacher Handhabung verfügt über hohe Sicherheitsstandards und zahlreiche Behandlungsmodi.

  • Impuls- und kontinuierlicher Betrieb
  • Unterschiedliche Programme auswählbar
  • Einfache Einstellungsmöglichkeiten
  • Athermie oder Tiefenwärme durchführbar
  • Für traumatische und chronische Erkrankungen

Reiher medilight DL 272 Lichttherapiegerät

 949,27

Das Reiher medilight DL 272 Lichttherapiegerät wird zur Behandlung von Schlafstörungen und depressiven Symptomen eingesetzt.

  • Bei vielen Behandlungsformen einsetzbar
  • Schafft Tagesähnliche Atmosphäre
  • Hohe Therapieerfolge nach kurzer Zeit
  • UV-Filter schützt vor schädlichen Strahlen
  • Hohe Qualität für eine angenehme Bestrahlung

Wärme- und Lichttherapie in der Arztpraxis

Die Wärmetherapie wird in der physikalischen Behandlung für unterschiedliche Krankheitsbilder eingesetzt. Hauptsächlich wird diese Art der Behandlung eingesetzt, um schmerzhafte Muskelverspannungen und nicht-entzündliche Erkrankungen zu lindern. Eine Wärmebehandlung wirkt entkrampfend und schmerzlindernd, weshalb sie oftmals als begleitende Therapie, zum Beispiel in Ergänzung durch Physiotherapie, eingesetzt wird.

Die Indikationen sind vielfältig: Nicht nur muskuläre Verspannungen, sondern auch Beschwerden, die durch Autoimmunkrankheiten, wie Rheuma oder Sklerodermie auftreten, können durch Wärme gelindert werden.

Dabei gibt es zahlreiche Geräte, mit denen eine Wärme- oder Lichttherapie durchgeführt werden kann. Von der klassischen Rotlichtlampe, wie man sie aus dem eigenen Haushalt kennt, bis zum Mikrowellentherapiegerät, welches hauptsächlich in Arztpraxen, Krankenhäusern und Therapiezentren Anwendung findet, bieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte an.

Unterschiede zwischen der Rotlichtbehandlung und einer Mikrowellentherapie

Bei einer Rotlichtbehandlung werden Infrarotstrahlen eingesetzt, diese IR-Strahlung wirkt oberflächlich und kann zudem in die unteren Hautschichten vordringen. Dadurch können verschiedene Effekte beobachtet werden. Die Rotlichtbehandlung regt die Durchblutung an, kann die körpereigene Abwehr und die Regeneration beeinflussen. Zudem können Muskel- und Gelenkbeschwerden gelindert und auch Erkältungssymptome, wie eine Nasennebenhöhlenentzündung, behandelt werden.

Die Mikrowellentherapie-Geräte geben gebündelte elektromagnetische Wellen an das Gewebe ab. Im Gewebe wird die Energie in Wärme umgesetzt. Damit kann die Mikrowellentherapie auch tieferliegende Strukturen erreichen. Schmerzen können gelindert und Heilungsvorgänge des Körpers unterstützt werden. Sie wird erfolgreich bei verschiedensten Krankheitsbildern, wie der Arthrose oder dem berüchtigten Hexenschuss, eingesetzt. Das Reco Recomed 12-200P Mikrowellen-Therapiegerät finden Sie in unserer Kategorie Physikalische Therapie.

Was ist eine Lichttherapie und wofür wird sie eingesetzt?

Die Lichttherapie folgt einem anderen Behandlungsprinzip, sie ist nicht dafür konzipiert, Wärme auszustrahlen oder einzelne Körperstellen zu behandeln. Vielmehr soll sie dem Anwender eine tageslichtähnliche Atmosphäre bieten. Tageslicht hat einen hohen Einfluss auf unser physisches und psychisches Wohlbefinden. Es ist bekannt, dass psychische Erkrankungen, Depressionen und Schlafstörungen in den Wintermonaten zunehmen. Ein Grund hierfür ist die Unterversorgung mit Sonnenlicht. Zudem produziert der menschliche Körper weniger Serotonin (Glückshormon) und Melatonin (Schlafhormon), wenn er nur unzureichend mit Licht versorgt wird. Dies wirkt sich negativ auf den Tagesablauf aus und kann schwerwiegende Folgen haben. Um dieser Unterversorgung und damit dem Unwohlsein entgegen zu wirken, wurden Lichttherapiegeräte entwickelt. Diese Geräte schaffen durch modernste Technik einen tageslichtähnlichen Zustand und zudem eine flimmerfreie und angenehme Bestrahlung für den Anwender. Lichttherapiegeräte werden meist in Therapiezentren oder an Arbeitsplätzen eingesetzt. Aber auch in Arztpraxen und Kliniken nimmt, dank neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, die Anzahl der Lichtgeräte zu, um auch dort die Patienten effektiv mit Licht bestrahlen zu können.


Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, erreichen Sie unseren Kundenservice unter 0800 10 10 871 oder über das Kontaktformular und den Live-Chat.