5. Corona-Testverordnung
gültig bis 07.04.2023 | Erstattung, Bedingungen & Abrechnung

Corona-Tests Onlineshop

1–12 von 18 Ergebnissen werden angezeigt

Abbott Panbio COVID-19 Ag Antigen-Schnelltest, Nasenabstrich (25er-Pack)

 98,25

Der Abbott Panbio COVID-19 Ag Antigen-Schnelltest verwendet einen Membranstreifen mit Test- und Kontrollinie zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 Antigen.

  • Hohe Sensitivität und Spezifität
  • Für den nasalen Abstrich zu verwenden
  • Ergebnis nach 15 Minuten
  • Patientenschonende Anwendung
  • Einsatz in jeder Umgebung

Abbott Panbio COVID-19 Ag Schnelltest (25er-Pack)

Preis auf Anfrage

Der Abbott Panbio COVID-19 Ag Antigen-Schnelltest wird mit einem nasopharyngealen Abstrich durchgeführt und weist die Beta, Delta und Omikron-Mutation nach.

  • Hohe Sensitivität und Spezifität
  • Keine zusätzlichen Instrumente erforderlich
  • Ergebnis nach 15 Minuten
  • Probenentnahme ca. 8 cm
  • Einsatz in jeder Umgebung

BioTeke Kombitest 4-in-1 SARS-CoV-2 + Influenza A + Influenza B + RSV (20er-Pack)

 57,92

Der BioTeke 4-in-1 Kombitest ermöglicht die zeitgleiche Testung von Covid-19-, Influenza A- & B- und RS-Virus-Antigenen mit nur einem Schnelltest in 15 Minuten.

  • 4-in-1 Kombitest
  • Für Influenza A & B, Covid-19 und RSV
  • Ergebnisse in 15 Minuten
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Genauigkeit

BioTeke SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest, Nasenabstrich (25er-Pack)

 20,92

Der BioTeke SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest liefert sichere Ergebnisse in kurzer Zeit und kann über verschiedene Abstrichmethoden durchgeführt werden.

  • Corona-Antigen-Schnelltest
  • 3 verschiedene Entnahmemöglichkeiten
  • Für medizinisches und geschultes Personal
  • Sichere Ergebnisse in 15–20 Minuten
  • Einfache Testdurchführung und Auswertung

Cleartest Corona Pro Antikörper-Schnelltest (10er-Pack)

 59,95

Der Cleartest Corona Pro Antikörper-Schnelltest verwendet einen Membranstreifen mit Test- und Kontrollinie zum Nachweis von Nukleocapsid Antikörpern im Blut.

  • Einsatz in jeder Umgebung
  • Leichte Anwendbarkeit
  • Probe mit Vollblut, Serum oder Plasma
  • Ergebnis nach 10 Minuten
  • Patientenschonende Anwendung

COVID-19 Test-Bescheinigung (5x 50 Blatt)

 4,95

Die COVID-19 Test-Bescheinigung (5x 50 Blatt) im praktischen DIN A6-Format dient Ihren Patienten zur Bestätigung eines negativen SARS-CoV-2-Antigentests.

  • Zur Bescheinigung negativer Testergebnisse
  • Zur Bestätigung durch autorisiertes Personal
  • Für verschiedene Anwendungsgebiete
  • Praktisches DIN A6-Format
  • Testdetails: Datum, Uhrzeit, Name

Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest, 4-in-1, Speichel, Nasen & Rachenabstrich (25er-Pack)

 28,97

Der Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest mit vielseitiger Probenentnahme aus Rachen- & Nase (vorne oder hinten) sowie aus dem Speichel (Sputum).

  • Qualitativer Nachweis von N-Protein
  • 4-in-1- Rachen-, Nasenabstrich & Speichel
  • Liefert zuverlässige Ergebnisse
  • Hohe Sensitivität und Spezifität
  • Optimale Lagerung zwischen 2-30 °C

MEDsan SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest, Nasen & Rachenabstrich (25er-Pack)

 32,79

MEDsan SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest, Nasen & Rachenabstrich ist ein immunochromatographischer Festphasentest mit sicherer & einfacher Handhabung.

  • Zum In-vitro-Nachweis von SARS-CoV-2
  • Vorderen Nasenbereich oder Rachen
  • Zuverlässige Ergebnisse nach 15 – 20 Minuten
  • Hohe Spezifität & Sensitivität
  • Lagerungstemperatur: 2–30 °C

möLab mö-screen SARS-CoV-2 Neutralisierender Antikörper (NAb) Schnelltest (10er-Pack)

 73,95

Der möLab mö-screen SARS-CoV-2 Neutralisierender Antikörper Schnelltest liefert schnelle Ergebnisse und benötigt nur ein geringes Probenmaterial.

  • Einfache Durchführung
  • Einsatz in jeder Umgebung
  • Keine Probenvorbereitung nötig
  • Patientenschonende Anwendung
  • Eine Packung enthält 10 Tests

nal von minden Nadal Covid-19 Ag+Influenza A/B plus Schnelltest (25er-Pack)

 77,95

Nadal Covid-19 Ag + Influenza A/B plus Test ermöglicht die zeitgleiche Testung auf Covid- bzw. Influenza-Viren und liefert eindeutige Ergebnisse in kürzester Zeit.

  • Schnelltest für Covid- und Influenza A/B-Viren
  • Qualitativer Nachweis, sichere Unterscheidung
  • Einfache Testdurchführung
  • Ergebnisse nach 15 Minuten
  • Professionelle in-vitro-Diagnostik

Newgene COVID-19 Antigen-Schnelltest für Laien, Nasenabstrich (1er-Pack)

 2,13

Der Newgene COVID-19 Antigen-Schnelltest für Laien wird zum Nachweis von SARS-CoV-2-Nukleokapsid-Antigenen eingesetzt.

  • Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich
  • Einfache & sichere Probenentnahme
  • Zuverlässige Ergebnisse nach 15 – 20 Minuten
  • Schnelle & Qualitative Bestimmung
  • Lagerung bei Zimmertemperatur (2–30 °C)

Pluslife MiniDock PoC-NAT-Testgerät

 699,00

Das Pluslife MiniDock PoC-NAT-Testgerät ermöglicht Covid-19-Analysen in qPCR-Laborqualität mit geringem Zeit- und Kostenaufwand und ist nahezu überall einsetzbar.

  • Innovatives Testgerät in Laborqualität
  • Zuverlässige Testung von SARS-CoV-2-Viren
  • Nahezu überall verwendbar, klein & handlich
  • Ergebnisse vergleichbar mit qPCR-Test
  • Schnelle & zuverlässige Analyse

Corona-Tests

Corona-Schnelltests werden als hilfreiche Maßnahme in der Bekämpfung bzw. Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie eingesetzt. Für die Testung am Point-of-Care (PoC) im Testzentrum, in der Arztpraxis, Klinik, Therapieeinrichtung oder anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens bieten wir eine Vielzahl hochwertiger Corona-Schnelltests für medizinisch geschultes Personal und zudem auch sogenannte Laien-Tests für Nicht-Mediziner an. Wir bieten sowohl Corona-Antigentests als auch Corona-Antikörpertests an.

Corona-Tests im Vergleich

KriterienPCR-TestAntigen-TestAntikörper-Test
NachweisGenetischer Virus-Nachweis – direkter Nachweis (akut)Eiweiße (Proteine) auf der Oberfläche des Virus – direkter Nachweis (akut)Gebildete Antikörper (Abwehr- / Immunreaktion des Körpers)
Wann wird der Test durchgeführtIm AkutstadiumIm AkutstadiumNach einer (möglichen) Infektion, nach der Impfung
Welches ProbenmaterialNasen-Rachenabstrich (tief)Abhängig vom Test: Nase, Rachen, SpeichelBlutuntersuchung
TestdurchführungDurch ein Labor, ggf. durch PoC-Testgerät in der Praxis, KlinikAm Point-of-Care (Praxis, Klinik, Testzentrum)Am Point-of-Care (Praxis, Klinik, Testzentrum)
AuswertungszeitVariiert von der Auslastung des Labors. Meistens 24-48 Std.Je nach Test ca. 15-30 MinutenJe nach Test ca. 10-20 Minuten
Warum erfolgt der Test?Zur Bestätigung oder zum sicheren Ausschluss einer Infektion. Bei Verdachtsdiagnosen im Anschluss an einen SchnelltestIdentifizierung von Infektionen bei Kontakt mit infizierten Personen oder zur Infektionsprophylaxe (regelmäßige Testungen)Nachweis einer zurückliegenden Infektion oder nach erfolgreicher Impfung

Laien-Tests zur Selbstanwendung

Durch eine Änderung in der Medizinprodukte-Abgabeverordnung wurden In-vitro-Diagnostika zur Corona-Testung für Nicht-Mediziner zugelassen. Diese Laien-Tests können ohne medizinische Fachkraft durchgeführt und ausgewertet werden. Die Abstrichentnahme erfolgt aus dem vorderen Nasenbereich, um Verletzungen zu verhindern und die Testdurchführung zu vereinfachen.

Antigen-Test

Der Antigen-Test ist der bekannteste Test zur schnellen und unkomplizierten Detektion des Coronavirus, außerhalb des Labors. Er wird zum direkten, qualitativen Virusnachweis eingesetzt. Der Test reagiert auf bestimmte Proteine des SARS-CoV-2-Virus in der Abstrich-Probe. Ist das spezifische Eiweiß in der Probe vorhanden, reagiert der Testreifen mit einer Verfärbung – ein zweiter Strich entsteht neben der Kontrolllinie.

Bei einem positiven Ergebnis kann von einer akuten Infektion ausgegangen werden, der Test zeigt jedoch nur eine Momentaufnahme an, eine zurückliegende Infektion wird dadurch nicht angezeigt. Aus diesem Grund eignet sich der Test zur Akutdiagnose bei Verdacht auf eine Corona-Virus-Infektion. Um eine akute Infektion sicher nachzuweisen, wird im Anschluss an den positiven Schnelltest meist eine PCR-Testung im Labor empfohlen.

Antikörper-Test

Der Antikörper-Test dient dem Nachweis von Antikörpern gegen das Corona-Virus im Blut. Antikörper werden vom Körper als Schutz- bzw. Abwehrreaktion gebildet, sobald dieser mit dem Erreger in Kontakt kommt. Diese spezifischen Antikörper werden sowohl nach Impfungen als auch überstandenen Infektionen gebildet und können daher keine akute Infektion anzeigen.

Bei einem Antikörpertest werden die IgM-Antikörper und die IgG-Antikörper gegen das SARS-CoV-2-Virus ermittelt. IgM-Antikörper werden zu Beginn einer Infektion gebildet, IgG-Antikörper werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt zum Nachweis einer Immunreaktion des Körpers angezeigt. Aus diesem Grund werden meist beide Werte im Rahmen der Antikörper-Untersuchung ermittelt.


Vorteile durch Corona-Schnelltests

Die Vorteile eines Corona-Schnelltests sind die unkomplizierte Testdurchführung, das kostengünstige Testmaterial und die kurze Auswertungszeit – Ergebnisse können bereits nach wenigen Minuten abgelesen werden. Zudem wird kein Labor zur Auswertung benötigt, daher ist der Test deutlich kosten- und ressourcenschonender als beispielsweise PCR-Testungen im Labor. Aufgrund der schnellen und sicheren Detektion des Virus haben sich Corona-Antigen-Schnelltests im Rahmen der nationalen Teststrategie als sinnvolle Ergänzung zu PCR-Tests entwickelt.

Besonders bei regelmäßigen Testungen, beispielsweise in Bereichen des Gesundheitswesens, in Schulen, Kindergärten oder anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, eignen sich Antigen-Schnelltests daher gut. Innerhalb kürzester Zeit können damit eine Vielzahl von Personen untersucht werden.

Der sichere Nachweis durch Antigen-Schnelltests

Der sichere Nachweis einer Infektion gelingt durch sachgemäße Handhabung und Verwendung von geprüften Testverfahren.

  1. Die Herstellerangaben sind jederzeit zu beachten, abweichende Durchführungen können zu ungenauen oder falschen Ergebnissen führen.
  2. Die Viruslast muss "hoch" genug sein, um die Infektion anzuzeigen. Oftmals ist die Infektion erst einige Tage nach der Ansteckung im Schnelltest nachweisbar. Daher wird eine mehrmalige Testung (zum Beispiel täglich) bei einem Infektionsverdacht oder Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person empfohlen.
  3. Die Tests müssen ordnungsgemäß (trocken und lichtgeschützt) gelagert werden, um Beschädigungen und damit falsche Testergebnisse zu verhindern.
  4. Die Testung und Auswertung muss ordnungsgemäß durchgeführt werden.
  5. Für zuverlässige Testergebnisse sollte der Schnelltest über eine hohe Sensitivität und Spezifität verfügen.

Die Durchführung

Die Durchführung der verschiedenen Corona-Schnelltests unterscheidet sich meist nur in wenigen Punkten. Vor jeder Testung sollte jedoch die Gebrauchsanweisung des Herstellers gelesen und die einzelnen Schritte korrekt ausgeführt werden. Zudem sollten die einzelnen Komponenten des Testkits auf Beschädigungen oder Veränderungen (beispielsweise Verfärbungen im Testfeld) kontrolliert werden.

Der Abstrich wird meist von den Schleimhäuten im Nasen-Rachenraum entnommen, dabei gibt es unterschiedliche Testarten, die sich nach den Herstellerangaben richten. Der Abstrich kann, je nach Angabe des jeweiligen Tests, aus der Nase, dem Rachen oder aus dem Mundraum entnommen werden.

  • Oropharyngeal – Abstrich aus dem Nasen-Mundraum
  • Nasopharyngeal – tiefer Nasen-Rachenabstrich
  • Anterior nasal – vorderer Nasenabstrich (nur geringe Einführtiefe)
  • Sputum – der Abstrich wird aus dem Speichel gewonnen, Tupfer wird an der Innenseite der Wangen abgestrichen
  1. Der Abstrich wird mit einem Tupfer im Bereich der Schleimhaut entnommen.
  2. Der Tupfer wird mit der Reaktionsflüssigkeit zusammengeführt, dies geschieht meist in einem Extraktionsröhrchen*, in dem der Tupfer geschwenkt, gedrückt oder ausgepresst wird.
  3. Die Flüssigkeit wird geschwenkt (Durchmischung) und anschließende auf die Testkarte oder Testkassette aufgetragen (meist 3-4 Tropfen*)
  4. Im Testfeld beginnt der Auswertungsprozess
  5. Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit (meist 15-20 Minuten*) kann das Ergebnis abgelesen werden. Das Ergebnis sollte immer in der angegebenen Zeitspanne abgelesen werden, Ergebnisse nach Ablauf der Zeit sind nicht gültig.

*Herstellerangaben beachten


Sensitivität & Spezifität

Sensitivität

Die Sensitivität der Antigen-Schnelltests gibt an, bei wie viel Prozent der tatsächlichen Infizierten das Testergebnis positiv ist. Bsp.: Bei einer Angabe von 95 % Sensitivität erhalten 95 von 100 Patienten ein positives Ergebnis, 5 Personen erhalten ein falsch-negatives Ergebnis. Je höher die Sensitivität also ist, desto weniger falsch-negative Ergebnisse ergeben sich.

Spezifität

Die Spezifität bezieht sich auf die Genauigkeit des Tests im Hinblick auf die Erkennung nicht-infizierter Personen. Bsp.: Bei einer Spezifität von 90 % identifiziert der Test 90 von 100 Personen als nicht infiziert. 10 Personen erhalten jedoch ein falsch-positives Ergebnis. Zusammengefasst sollten daher sowohl Sensitivität als Spezifität im hohen 90-prozentigen Bereich liegen, um so wenig falsche Ergebnisse wie möglich zu erhalten. Nur durch zuverlässige Tests kann eine sichere Detektion des Virus erfolgen.


PCR-Tests

Der Begriff PCR beschreibt die Polymerase Chain Reaction (Polymerase-Kettenreaktion), eine DNA-Analyse zur genetischen Ermittlung des Coronavirus. PCR-Tests werden zum Nachweis einer akuten Infektion, unabhängig vom Infektionsstadium, durchgeführt. Der Vorteil des PCR-Tests ist die zuverlässige und sichere Bestimmung des Corona-Virus durch den genetischen Nachweis in der Probe. Zudem kann neben der Erkennung des Virus auch die Viruslast und damit die Ansteckungsfähigkeit ermittelt werden.

Die PCR-Testungen sind derzeit die sicherste Methode zum Nachweis einer Coronainfektion. Meist werden sie im Anschluss an einen positiven Schnelltest oder zum sicheren Ausschluss einer Infektion (z.B. vor Operationen) eingesetzt. Neben der Analyse im externen Labor werden auch sogenannte PoC-Testgeräte zur PCR-Analyse eingesetzt.

PoC-Testgeräte –Testergebnisse in Laborqualität

Durch die Verwendung eines Point-of-Care Testgerätes, wie dem Pluslife MiniDock PoC-NAT-Testgerät können Corona-Testungen in PCR-Qualität unkompliziert und ortsunabhängig am Point-of-Care (Praxis, Klinik, Testzentrum) durchgeführt werden. Das zuverlässige Testgerät ermittelt innerhalb weniger Minuten, ob viral genetisches Material in der Probe enthalten ist. Diese besonders sichere Methode findet sich sonst nur in speziellen Labors mit entsprechender Auswertungszeit und zusätzlichen Kosten.

Für die Durchführung werden nur wenige Komponenten benötigt (Testgerät und Testkarten). Die Testkarten bündeln alle erforderlichen Bestandteile,um eine unkomplizierte Testdurchführung und sichere Ergebnisse zu erhalten. Zudem sorgt die geschlossene Testkarte für einen sicheren Umgang mit der potentiell infektiösen Probe. Pipettieren und Umfüllen der Lösung entfallen. Die Testdurchführung kann gemäß § 9 TestV vergütet werden.

Detektion der verschiedenen Virus-Mutationen

Im Laufe der Pandemie haben sich eine Vielzahl verschiedener Virus-Mutationen entwickelt. Die gängigen Varianten Alpha, Beta, Gamma und Delta werden sicher nachgewiesen. Auch die neuartige Omikron-Variante wird nach derzeitigem Kenntnisstand von nahezu allen Antigen-Schnelltests detektiert.

"Auf der Grundlage der aktuellen Datenlage geht das Paul-Ehrlich-Institut davon aus, dass die allermeisten der in Deutschland angebotenen und positiv bewerteten Antigentests eine Omikron-Infektion nachweisen können." Quelle: www.pei.de


Corona-Tests (SARS-CoV-2) und Corona PoC-NAT-Testgeräte günstig online kaufen

Sollten Sie Fragen zu unseren Corona-Schnelltests haben oder größere Mengen benötigen, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter 0800 10 10 871, via Live-Chat oder über das Anfrageformular. Wir beraten Sie gerne zu allen Ihren Fragen.