Labor-Thermometer & Temperaturlogger

Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Markenshops Labor

Produktwelt Labor-Thermometer & Temperaturlogger

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Hecht Assistent Maxima-Minima-Thermometer

 15,09

Das Hecht Assistent Maxima-Minima-Thermometer besitzen ein hochwertiges Kunststoffgehäuse und bieten 2 übereinander angeordnete Displays für In und Out.

  • Problemlose Verlegung in den Kühlschrank
  • Celsius oder Fahrenheit wählbar
  • Digitale Anzeige
  • Extra dünnes Kabel
  • Kabellänge: ca. 3 m

imec tempmate. M1 USB-Temperatur-Datenlogger

ab  50,95

Der imec tempmate. M1 USB-Temperatur-Datenlogger ist speziell für die Kontrolle temperaturempfindlicher Produkte in der gesamten Kühlkette entwickelt.

  • Sofort betriebsbereit
  • Automatische Erstellung eines PDF-Berichts
  • Keine zusätzliche Hardware / Software nötig
  • Statusanzeige im Display
  • Temperaturbereich: -30° C bis +70° C

Temperaturüberwachung in der Arztpraxis und im medizinischen Labor

Die Einhaltung einer dauerhaften Kühlkette ist besonders im medizinischen Bereich und in Laboren äußerst wichtig. Nur durch stabile Temperaturen in definierten Bereichen, kann die Haltbarkeit von Medikamenten, Injektionslösungen, Impfungen und verschiedenen Probenmaterialien sichergestellt werden. Um die Stabilität der Temperatur nachweislich darstellen zu können, werden spezielle Geräte zur Aufzeichnung, Dokumentation und Alarmierung bei Abweichungen angeboten. Diese speziellen Thermometer besitzen verschiedene technische Eigenschaften, um eine genaue und nachvollziehbare Dokumentation über längere Zeiträume vorzunehmen und die Überprüfung so einfach wie möglich zu gestalten.

Maxima-Minima-Thermometer

Am einfachsten erfolgt die Temperaturüberwachung mit einem Maxima-Minima-Thermometer, dieses Thermometer zeigt nicht nur die aktuelle Temperatur an, sondern auch Temperaturschwankungen im Verlauf. So lassen sich zum Beispiel Stromausfälle oder Schwankungen durch eine nicht ordnungsgemäß verschlossene Türe erkennen. Das Thermometer befindet sich außerhalb des Kühlschranks, ein Fühlerkabel wird zwischen der Gummidichtung in den Kühlschrank verlegt, dabei ist wichtig, dass die Temperatur im oberen Teil des Kühlschranks gemessen wird, da der untere Teil immer etwas kühler ist. Das Min/Max-Thermometer kann in medizinischen Einrichtungen auch bei kühlpflichtigen Medikamenten eingesetzt werden, um der werktäglichen Überwachungspflicht der Kühlschranktemperatur nachzukommen. Das Maxima-Minima-Thermometer wird nach jeder Dokumentation zurückgesetzt und die Messung erfolgt dann erneut bis zum nächsten vorgeschriebenen Ablesezeitpunkt.

Temperaturlogger

Ein Temperaturlogger wird eingesetzt, um eine kontinuierliche Überwachung und Dokumentation von Temperaturen vorzunehmen. Durch den Einsatz eines Temperaturloggers wird die erforderliche, dauerhafte Kühlkette nachvollziehbar dargestellt und auch Abweichungen dokumentiert. Teilweise verfügen die Temperaturlogger auch über spezielle Alarmierungsmöglichkeiten, die bei einer Temperaturabweichung entsprechende Warnsignale abgeben.

Der Temperatur-Datenlogger wird zur Aufzeichnung der Temperatur in (medizinischen) Kühlschränken oder bei Kühltransporten eingesetzt. Zum Auslesen wird kein zusätzliches Kabel oder Lesegerät benötigt. Der Logger, der über einen integrierten USB-Anschluss verfügt, speichert eine große Anzahl an Daten und kann mit der passenden Software bequem am Praxis-PC ausgelesen werden.

Eine kurzfristige Kontrolle und praktische Übersicht der erhobenen Messwerte kann bereits am Geräte-Display erfolgen. Optional sind einige Logger auch mit einem externen Temperatursensor erhältlich, was die Flexibilität bei der Nutzung zusätzlich erhöht. Durch externe Sensoren, die sich innerhalb des Kühlgerätes befinden, kann der Datenträger auch außerhalb des Gerätes angebracht und begutachtet werden.


Haben Sie Fragen zu Labor-Thermometer & Temperaturlogger oder anderen Produkten unseres umfangreichen Sortiments? Hier finden Sie Interessante Angebote zu Medikamenten-Kühlschränken. Unser kompetenter Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter – unter Telefon 0800 10 10 871, über das Anfrageformular oder den Live-Chat.