•  Servicehotline | 0800 - 10 10 871

Praxiseinrichtung Sprech­zimmer & Behandlungs­zimmer

anspruchsvolle Arbeitsplätze

Die Einrichtung des Sprech- bzw. Behandlungszimmers soll Vertrauen, Geborgenheit und Fürsorge vermitteln – eine warme ästhetische Lösung, die optimal auf die individuelle Funktion abgestimmt ist. Hier spielen der Boden und jede Wand des Raumes eine große Bedeutung, nicht zuletzt auch die Decke des Behandlungsraumes, da Patienten häufig im liegenden Zustand behandelt werden.

Exakte Details, ein helles und freundliches Stimmungsbild und die hohe Qualität der Möblierung vermitteln dem Patienten Kompetenz und Arbeitsgenauigkeit und das sorgt dafür, dass sich die Patienten wohl fühlen und das „Kranksein“ weniger präsent ist.

Praxiseinrichtung Sprechzimmer
Praxiseinrichtung Behandlungszimmer
Neben ästhetischen Aspekten spielt die Funktionalität mit kurzen Wegen und schneller Verfügbarkeit der Arbeitsutensilien und benötigten Dokumente eine enorme Rolle, damit Sie sich ohne Ablenkungen auf das vertrauliche Patientengespräch konzentrieren können.

Eine optimale Beleuchtung ermöglicht eine exakte Diagnostik, deshalb ist es wichtig, die Lichtquellen so anzupassen, dass sie den ästhetischen Ansprüchen an eine stimmungsvolle Beleuchtung ebenso gerecht werden, wie den hohen Ansprüchen des Arztes an ein perfektes Arbeitsumfeld. Die gesamte Einrichtung des Sprech- bzw. Behandlungszimmers wird exakt auf die erforderlichen fachspezifischen Funktionsabläufe abgestimmt. Das alles wird durch intelligente feste und mobile Möbel mit Qualitätseinzügen, optimalen Stauraumkonzepten und Einsätzen unterstützt und garantiert einen stets reibungslosen Betrieb der Arztpraxis.

Beleuchtung Sprech­zimmer & Behandlungs­zimmer

Im reinen Sprechzimmer, ohne direkte Untersuchung und Behandlung durch den Arzt, ist in der Regel eine Beleuchtungsstärke von 500 Lux erforderlich (ständig belegter Arbeitsplatz: mindestens 300 Lux / Bildschirmarbeitsplatz in Tischhöhe: mindestens 500 Lux). Auch hier ist auf eine ergonomische Arbeitsplatzbeleuchtung ohne Bildschirmreflektionen und Schattenwurf zu achten.
Beleuchtung Sprechzimmer
Praxiseinrichtung Behandlungsleuchte
In Untersuchungs- und Behandlungsräumen ist eine mindestens doppelt so hohe Lichtstärke (1.000 Lux) für die Ausleuchtung der Untersuchungsflächen erforderlich. Bei direkter Beleuchtung im Bereich der Untersuchungs- und Behandlungsliege muss darauf geachtet werden, dass der Patient nicht geblendet wird, wenn er in Rückenlage behandelt wird und die Blickrichtung zur Decke gelenkt wird. Zudem erfordern bestimmte Fachrichtungen darüber hinaus oftmals eine deutlich höhere und/oder spezialisiertere Beleuchtung. Oftmals wir das Behandlungs- und Untersuchungszimmer auch als Büro genutzt, in diesen Fällen ist eine entsprechende Planung mit hoher Flexibilisierung und multifunktionalen Lichtquellen, die sich an die jeweiligen individuellen Bedürfnisse anpassen lassen, erforderlich. Um für Ultraschallaufnahmen oder andere bildgebende Verfahren eine optimale Umgebung zu schaffen sollte man die Beleuchtung dimmen können.
Auch im Untersuchungs- und Behandlungsraum bietet sich der Einsatz von farbigem Licht an, da sich die angenehme und entspannende Atmosphäre positiv auf die Behandlung auswirkt. Das lässt sich mit LED-Licht und einer sogenannten RGB-Farbsteuerung einfach und auch kostengünstig realisieren und ermöglicht jede gewünschte gleichbleibende Farbe und das projizieren dynamischer Farbverläufe an Wand oder Decke. Mit emotional ansprechendem Licht lässt sich die Behandlungsumgebung positiv beeinflussen, da die technischen Gerätschaften dann nicht mehr so kalt und abweisend wirken.
Beleuchtung Behandlungszimmer

Untersuchungs­leuchten

Praxiseinrichtung Untersuchungsleuchte
Fest installierte bzw. mobile Untersuchungsleuchten mit der entsprechend geforderten Beleuchtungsstärke und Farbwiedergabe, die mit LED-Leuchten ausgestattet sind, sind besonders gut für die Untersuchung geeignet, da sie die Untersuchungsgebiete sehr energieeffizient und ohne große Wärmeentwicklung ausleuchten.
Wir stehen Ihnen gerne für ein erstes kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns über unsere kostenfreie Rufnummer 0800 – 10 10 871 oder über unser Online-Kontaktformular.