Versand- und Lieferkonditionen | Lieferziele

Wenn Sie Fragen zu weiteren Liefermöglichkeiten oder spezielle Wünsche haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Expressversand 
Sie benötigen Ihre Lieferung besonders schnell? Nutzen Sie unseren Expressversand, den wir Ihnen innerhalb von Deutschland und weiteren Ländern anbieten. Hier erfahren Sie mehr zum Expressversand.

Lieferland nicht gefunden?
Ihr Land ist in unserer Liste der Lieferziele nicht aufgeführt? Hier finden Sie Informationen zu weiteren Lieferländern.

Verzollung außerhalb der EU
Informationen zur Verzollung von Lieferungen in die Schweiz und nach Lichtenstein sowie in weitere Länder außerhalb der EU finden Sie hier.

Sprechstundenbedarf (SSB) versandkostenfrei bestellen!
Auf unserer Seite “Sprechstundenbedarf” finden Sie alle Informationen zur Rezeptabwicklung und versandkostenfreien Lieferung von Sprechstundenbedarf (SSB).

Auf unserer Informationsseite “Lieferservice” finden Sie detaillierte Informationen zu unseren Lieferungen und und Lieferzeiten etc.

ZoneLieferländerVersandkostenRegellaufzeitVerzollung
1Deutschland€ 6,90 (unter € 125,- Netto-Warenwert),
versandkostenfrei ab € 125,- Netto-Warenwert
1–2 TageDE entfällt
2Österreich, Belgien, Niederlande*, Dänemark, Luxemburg€ 7,90 Versandkostenpauschale2 TageEU entfällt
3Schweiz [1], Liechtenstein [1]€ 7,90 Versandkostenpauschale
zzgl. EFTA Verzollungskosten in Höhe von € 21,-
(Gesamtkosten € 28,90)
2–3 TageEFTA Verzollung
4Frankreich**, Italien, Polen, Tschechien€ 9,90 Versandkostenpauschale2–3 TageEU entfällt
4+Korsika€ 33,90 Versandkostenpauschale3–4 TageEU entfällt
5Spanien***, Finnland, Irland***, Portugal, Schweden, Slowakei, Ungarn€ 19,90 Versandkostenpauschale2–5 TageEU entfällt
5+Balearen, Kanaren€ 59,90 Versandkostenpauschale4–6 TageEU entfällt
6Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Rumänien, Slowenien€ 24,90 Versandkostenpauschale3–5 TageEU entfällt

[1] Versand in die Schweiz und Liechtenstein erfolgt bereits verzollt. Die jeweiligen Einfuhrabgaben (Verzollungsgebühren wie die Einfuhrumsatzsteuer und die Postvorweisungstaxe (Verzollungspreis: Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post) in Höhe von 11,50 CHF und 3% des deklarierten Warenwertes (ohne Importabgaben und Zollabfertigung) sind vom Empfänger zu entrichten.

*Lieferkosten Zone 2 Lieferung: Niederlande: keine außereuropäischen Gebiete.
**Lieferkosten Zone 4 Lieferung Frankreich: nur Kontinental, keine Inseln, keine Überseegebiete.
***Lieferkosten Zone 5 Lieferung: Spanien: nur Festland, keine Inseln, nicht Ceuta, nicht Melilla. | Irland: nicht Nordirland.


Expressversand

Sollten Sie Ware besonders dringend benötigen, bieten wir Ihnen innerhalb von Deutschland neben unserem Standard-Versand auch einen Express-Versand mit Lieferung am folgenden Werktag* und mit wählbarer Zustellzeit (zusätzliche Gebühr) an. Beachten Sie bitte, dass Ihre Bestellung bis 13:00 Uhr bei uns vorliegen muss, um eine Expresslieferung realisieren zu können – bei Bestellung bis 14:30 Uhr für max. 10 Positionen. Der Express-Zuschlag gilt für Paketlieferungen an eine Adresse und wird einmalig je Lieferung unabhängig vom Warenwert und der Paketanzahl erhoben.

Expresslieferungen führen wir nach vorheriger Prüfung durch. Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre für den Expressversand gewünschten Produkte in den Warenkorb zu legen und uns den Link zu diesem Warenkorb zu senden (Button über dem Warenkorb “Warenkorb teilen” – Sie benötigen dafür kein Kundenkonto), wir prüfen nach Erhalt des Warenkorb-Links die Möglichkeit zur Expresslieferung und setzen uns mit Ihnen Verbindung.

Preise Expressversand (Pakete) – Zuschlag:
(*Keine Lieferung an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, ggf. Einschränkungen bei Kühlware)

Expressversand (Pakete)Preis
Trans-o-Flex NextDay (im Laufe des Tages)9,95 Euro zzgl. MwSt.
Trans-o-Flex vor 12:00 Uhr16,00 Euro zzgl. MwSt.
Trans-o-Flex vor 10:00 Uhr24,00 Euro zzgl. MwSt.
Trans-o-Flex vor 09:00 Uhr39,50 Euro zzgl. MwSt.
Trans-o-Flex vor 08:00 Uhr48,00 Euro zzgl. MwSt.


Weitere Lieferländer anfragen

KS Medizintechnik beliefert Sie nahezu weltweit mit Arztbedarf und Medizintechnik.

So erstellen Sie schnell und unkompliziert Ihre individuelle Lieferanfrage

  • Legen Sie Ihre gewünschten Produkte in den Warenkorb (Sie benötigen kein Kundenkonto)
  • Erstellen Sie auf der Warenkorbseite mit nur einem Klick einen Link zu diesem Warenkorb
  • Übermitteln Sie uns diesen Link bitte über unser Kontaktformular oder per E-Mail

Zur Kalkulation der Versandkosten benötigen wir Ihre vollständigen Angaben, teilen Sie uns unbedingt Ihre Rechnungsadresse sowie die Lieferadresse (falls abweichend zur Rechnungsadresse) mit. Im Bemerkungsfeld des Kontaktformulars können Sie uns weitere Wünsche mitteilen. Möchten Sie uns mit Ihrer Anfrage Anhänge wie Dokumente oder Bilder übermitteln? Dann senden Sie Ihre Anfrage bitte mit den vollständigen Angaben und dem Warenkorb-Link an: info@ksmedizintechnik.de.

Sie erhalten schnellstmöglich, in der Regel innerhalb von 1-2 Arbeitstagen, Ihr individuelles Angebot. Die möglichen Zahlungsarten teilen wir Ihnen in unserem Angebot mit.


Information zur Verzollung Schweiz und Lichtenstein

Versand in die Schweiz und Liechtenstein erfolgt bereits verzollt. Die jeweiligen Einfuhrabgaben (Verzollungsgebühren wie die Einfuhrumsatzsteuer und die Postvorweisungstaxe (Verzollungspreis: Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post) in Höhe von 11,50 CHF und 3% des deklarierten Warenwertes (ohne Importabgaben und Zollabfertigung) sind vom Empfänger zu entrichten.

Information zur Verzollung außerhalb der EU

Bei Lieferungen außerhalb der EU erstellen wir entsprechende Zollformulare, die den Inhalt sowie den Warenwert der Lieferung angeben. Beachten Sie bitte, dass der Zoll jederzeit, trotz korrekt ausgefüllter Formulare, berechtigt ist Ihre Pakete zu öffnen – wir haben keinen Einfluss darauf, ob der Zoll Ihre Lieferung öffnet oder nicht. Sie gelten als Importeur und sind zur Einhaltung der jeweiligen Zollvorschriften verpflichtet, wir empfehlen Ihnen sich im Vorfeld mit dem für Sie zuständigen Zollamt in Verbindung zu setzen. Wichtig: Zoll- oder Einfuhrabgaben werden immer dann erhoben, wenn die Lieferung Ihr Land erreicht und gehen stets zu Ihren Lasten (Verzollung bzgl. Schweiz und Lichtenstein siehe weiter oben). Wir können die Höhe anfallender Gebühren nicht beeinflussen und auch keine Vorhersagen darüber machen. Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen zur Verzollung außerhalb der EU.